AUF DEN SPUREN DES WALDGLASES

Sonderausstellung

23.10.2021 – 31.03.2022

Beschreibung

In der Schweiz befinden sich die meisten bisher bekannten vorindustriellen Standorte in den hügeligen und waldreichen Gebieten des Jurabogens und der Voralpen.
Der solothurnische Jura war mit Wäldern und natürlichen Rohstoffen ein wichtiger Ausgangspunkt für viele industrielle Entwicklungen auch für die Glasproduktion.

Mit dieser Ausstellung möchten wir Ihnen die vergessene Geschichte unserer Region näherbringen.

Vernissage

23. Oktober 2021 17:00 Uhr
Primarschule Breitenbach, Breitgartenstrasse (Saal Artegna)

Öffnungszeiten

14.00 – 16.00 Uhr, jeden ersten Samstag im Monat (Oktober bis Mai) und zusätzlich:
20.11.2021 / 18.12.2021 / 15.01.2022 / 19.02.2022 / 26.03.2022

Covid-19 Schutzkonzept

Laut geltenden Massnahmen und Verordnungen ist eine Anmeldung zur Vernissage erforderlich. Bitte, melden Sie sich bis zum 18. Oktober per E-Mail cajochenmaria@gmail.com oder telefonisch 078 753 23 17 an.

Die Teilnahme an der Vernissage und die Besichtigung des Museums ist nur mit einem gültigen Corona-Zertifikat oder dem aktuellen PCR-Test möglich.